Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Sichere Produkte > Rechts- und Auslegungsfragen (2.) > Sonstige Rechts- und Auslegungsfragen zum Inverkehrbringen
Stichworte: Ist ein Regalbediengerät ein Flurförderzeug oder ein Hebezeug?

Frage:

Ist ein Regalbediengeräte ein Flurförderzeug oder ein Hebezeug?
Konkret geht es um ein automatisches Regalbediengerät, das zu Wartungszwecken manuell gesteuert werden muss.

Antwort :

Regalbediengerräte sind Arbeitsmittel gemäß der Betriebssicherheitsverordnung - BetrSichV und Machinen im Sinne der Maschinenverordnung (9. GPSGV).
Regalbediengeräte sind Geräte, die innerhalb und außerhalb der Regalgasse schienengebunden sind und zum Ein- und Auslagern von Ladeeinheiten in und aus Lagereinrichtungen dienen. Vergleiche dazu die BGI 869 "Betriebliches Transportieren und Lagern" (http://publikationen.dguv.de ). Das Regalbediengerät ist keine Kombination von Flurförderzeug und Hebezeug, sondern wegen der Führung oben und unten ein typisches Hebezeug, welches sich selbst in Fahrtrichtung (X-Achse) und den Hubschlitten in Hubrichtung (Y-Achse) bewegt. Das Regalbediengerät tritt nie alleine auf, sondern immer in Kombination mit einem sog. Lastaufnahmemittel, welches die Ladung direkt oder die sog. Ladehilfsmittel, welche als Träger der Ladung fungieren, (in Z-Richtung) manipuliert. (http://de.wikipedia.org/wiki/Regalbedienger%C3%A4t). Ein Regalbediengerät fährt nicht frei lenkbar auf der Flur und ist somit kein Flurförderzeug im Sinne der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften BGV D 27 "Flurförderzeuge" (§ 2).
Ausführliche Erläuterungen bezüglich der beim Betrieb eines Schmalganglagers relevanten und einzuhaltenden Arbeitsschutzbestimmungen bieten die  Leitlinien des LASI zur Arbeitsstättenverordnung – LV 40  unter Abschnitt J 1.8_1 "Sicherheitsabstand beim Einsatz von Transportmitteln auf Verkehrswegen" sowie insbesondere die Firmeninformationen unter www.tbm.biz/ bzw. www.tbm.biz/mod/Arbeitsschutz-D.htm?id=2&PHPSESSID=8c962c64851244787d5c6a21e7a0fd70 an.

 


Dialognummer: 9596
Stand: 19.01.2010

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.