Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Entzündliche Flüssigkeiten > Lagerung entzündlicher Flüssigkeiten
Stichworte: Wie müssen visköse Flüssigkeiten gelagert werden? Sind die physikalischen Daten (Flammpunkt, Viskosität) für die Lagerung relevant?

Frage:

In unserem Chemikalienlager werden neben Lösemittel auch Bindemittel gelagert. Dabei handelt es sich um entzündliche Flüssigkeiten mit Flammpunkten <55°C und einer Viskosität von 0,16-0,56 Pa.s (bei 23°C) und höher. Die VbF enthielt für solche viskosen entzündlichen Flüssigkeiten eine Ausnahme, die sogen. Viskositätsregel. Die VbF ist seit 2003 nicht mehr gültig und wurde von der BetriebssicherheitsVO abgelöst. Dabei wurde aber die Lagerung von solchen viskosen Flüssigkeiten nicht eindeutig geregelt, da in der BetriebssicherheitsVO noch auf die TRBF 20 bezug genommen wird. Meine Frage ist nun: Wie müssen visköse Flüssigkeiten gelagert werden? Ab welcher Viskosität/Flammpunkten muss eine Flüssigkeit in ein Lager für brennbare Flüssigkeiten?

Antwort :

Für die Anwendung der Betriebssicherheitsverordnung hinsichtlich der Lagerung von hoch- und leichtentzündlichen wie auch entzündlichen Flüssigkeiten ist ausschließlich die Einstufung der Stoffe oder Zubereitungen nach dem Gefahrstoffrecht relevant.

Die Gefahrstoffverordnung verweist bei den physikalischen Eigenschaften auf die EG-Richtlinie 67/548/EWG Anhang V "Methoden zur Bestimmung der physikalisch-chemischen Eigenschaften, der Toxizität und der Ökotoxizität". Für Sie als Verwender sind die Angaben aus der Kennzeichnung und dem Sicherheitsdatenblatt maßgeblich. Eine weitere Berücksichtigung der Viskosität findet nicht statt.

Wenn die Flüssigkeiten als entzündlich, leicht- oder hochentzündlich (Flammpunkt < 55°C) eingestuft sind, hat die Lagerung entsprechend der Technischen Regel brennbarer Flüssigkeiten TRbF 20 "Läger", oder sicherheitstechnisch gleichwertig, zu erfolgen.  Siehe zur Anwendung der Technischen Regeln für brennbare Flüssigkeiten im Kontext der Betriebssicheheitsverordnung die Veröffentlichung der BG-Chemie (http://www.bgrci.de/exinfode/ex-schutz-wissen/expertenwissen/brennbare-fluessigkeiten/13-gelten-die-technischen-regeln-der-ehemaligen-verordnungen-weiter-z-b-der-verordnung-ueber-brennbare-fluessigkeiten/).
 


Dialognummer: 6436
Stand: 20.12.2009

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.