Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Sichere Produkte > Beschaffenheit von Arbeitsmitteln / Einrichtungen > Beschaffenheit `alte` Arbeitsmittel / Nachrüstung
Stichworte: Darf ein Gabelstapler für den innerbetrieblichen Verkehr nachträglich mit einer Eigenbau-Fahrerkabine aus Makrolon ausgerüstet werden?

Frage:

Darf ein Gabelstapler (im innerbetrieblichen Verkehr) nachträglich mit einer Eigenbau-Fahrerkabine (aus Makrolon) ausgerüstet werden? Die Makrolon-Scheiben wurden von den Mitarbeitern als Wetterschutz an den Gabelstapler montiert, da dieser gelegentlich im Außenbereich eingesetzt wird.


Antwort :

Ein Gabelstapler ist eine Maschine, die nach der Maschinenrichtlinie konstruiert und hergestellt worden ist. Für diese Gabelstapler bestehen statische Berechnungen, u.a. für die Fahrerkabine, Zeichnungen und eine Zertifizierung für den gesamten Gabelstapler. Wenn nun in die Konstruktion der Maschine eingegriffen wird, verliert die Maschine u.U. ihre Zertifizierung.
Sinnvollerweise muss dies immer in Absprache mit dem Hersteller erfolgen da dieser auch für die Zertifizierung der Maschine verantwortlich ist.

Hinweis: Nach § 19 der UVV BGV D 27 "Flurförderzeuge" und der Durchführungsanweisung hat der der Unternehmer dafür zu sorgen, dass die Fahrer von Flurförderzeugen mit Fahrersitz durch geeignete Einrichtungen an den Flurförderzeugen gegen Witterungseinflüsse geschützt sind, wenn die Flurförderzeuge nicht nur gelegentlich zu Arbeiten im Freien eingesetzt werden. Als Schutz des Fahrers gegen Witterungseinflüsse können z.B. Fahrerkabinen, gegebenenfalls mit Standheizungen oder Klimaanlagen, in Betracht kommen.Unter Ziffer 3 des Anhangs 1 zur BetrSichV sind zusätzliche Mindestvorschriften für Flurförderzeuge aufgeführt.

Informationen erhalten Sie auch in der BGI 603 "Leitfaden für den Umgang mit Gabelstaplern" und BGI 545 "Gabelstaplerfahrer".


Dialognummer: 6403
Stand: 04.02.2008

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.