Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Sichere Produkte > Inverkehrbringen und Kennzeichnung > CE-Kennzeichnung, GS-Zeichen
Stichworte: Was ist eine funktionierende oder nicht funktionierende Maschine in Bezug auf das CE-Zeichen?

Frage:

Wir sind Hersteller von lüftungstechnischen Geräten und Anlagen.
Was ist eine funktionierende oder nicht funktionierende Maschine in Bezug auf das CE-Zeichen?
Wir setzen verschiedene Bauteile diverser Hersteller ein, die an unsere Geräte und Anlagen montiert und elektrisch angeschlossen werden müssen.
Teileweise werden diese Teile von uns montiert aber nicht elektrisch angeschlossen oder in Betrieb genommen.
Wir stellen für unsere Anlagenkomponeten eine Herstellererklärung aus und nehmen keine CE-Kennzeichnung vor. Warum tragen alle Bauteile unserer Zulieferer ein CE-Zeichen, obwohl diese nicht eingenständig funktionieren können?

Antwort :

Der Begriff Erklärung des Herstellers entsprechend § 3 Abs. 3 der 9. GPGSV ist insbesondere bei unvollständigen Maschinen / Teilmaschinen einschlägig. Ohne nähere Informationen über die von Ihnen angesprochenen Bauteile diverser Hersteller zu kennen, ist es durchaus möglich, dass die auf diesen Bauteilen vorgenommenen CE-Kennzeichnungen aus anderen Rechtsgebieten notwendig sind (z.B. aus der 1. GPSGV i.V.m. der Niederspannungsrichtlinie oder aus dem EMVG).

Wenn es sich bei den Bauteilen um unvollständige Maschinen handelt, wäre auch denkbar, dass Ihre Zulieferer eine unzulässige CE-Kennzeichnung vorgenommen haben, dies ist jedoch im Einzelfall genau zu erörtern ggf. kann auch die zuständige Marktüberwachungsbehörde eingeschaltet werden.

Auf die Richtlinie 2006/42/EG (neue Maschinenrichtlinie), die noch nicht in nationales Recht umgesetzt ist, wird hingewiesen. Insbesondere zum Thema unvollständige Maschinen werden hier zukünftig zusätzliche Anforderungen auf Hersteller vorgeschrieben. Weitere Informationen auch unter  http://www.maschinenrichtlinie.de .

Dialognummer: 5326
Stand: 04.02.2007

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.