Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Sprengstoffe, Pyrotechnik > Pyrotechnik > Pyrotechnik
Stichworte: Gibt es Informationen über Auswirkungen von Bränden bei der Lagerung von Pyrotechnik in Containern bzw. zum Abstand der Container zu Gebäuden?

Frage:

Gibt es Informationen über die Auswirkungen von Bränden bei der Lagerung von Pyrotechnik (Feuerwerkskörper der Klasse 1 und 2) in Containern?
Die Abstände zwischen Containern sollen bei der Lagerung bis 1000 kg pyrotechnischer Gegenstände 5 m betragen. Bei z.B. 3 Containern (ohne Schutzmaßnahmen) nebeneinander können bis zu 3 t Pyrotechnik gelagert werden. Reichen dann auch 5 m bis zur nächsten Wohnbebauung aus?

Antwort :

Die Container müssen von Gebäuden ausreichend Abstand haben. Dieser Abstand ist jedoch gesetzlich nicht konkret festgelegt, hängt also grundsätzlich von der Beurteilung der Behörden vor Ort ab. Erfahrungsgemäß wird sich aber ein Brand von pyrotechnischen Gegenständen innerhalb eines geschlossenen Containers nach außen hin nicht gefährlich auswirken. Anders sieht es bei einem geöffneten Container aus. Hier könnten die entzündeten pyrotechnischen Gegenstände unkontrolliert reagieren und so eine Brandausbreitung bewirken.  
Für die Aufstellung von solchen Containern im Zusammenhang mit Einzelhandelsgeschäften gibt es eine Handlungsanleitung, die von der Arbeitsschutzverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Landesfeuerwehrverband NRW erstellt wurde.
Der Aufstellungsort sollte daher mit der für den Brandschutz zuständigen Stelle (Baubehörde) Unterberücksichtigung der Handlungsanleitung Container-Lagerung abgestimmt werden.

Stand: September 2006


Dialognummer: 4646

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.