Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplatz- und Arbeitsstättenbeschaffenheit > Büroarbeitsplätze
Stichworte: Wie groß müssen die Verkehrsflächen in Besprechungsräumen sein?

Frage:

Wir haben eine Frage zu der Verkehrsfläche in Besprechungsräumen.
Gelten hier die gleichen Regeln wie für Bildschirmarbeitsplätze?
D.h. wie groß muss der Abstand vom Tisch bzw. Stuhl zur Wand sein usw.?


Antwort :

Die Größe der nötigen Bewegungsfläche in Besprechungsräumen richtet sich nach den in der Arbeitsstättenverordnung - ArbStättV festgelegten allgemeinen Anforderungen. D.h. die freie unverstellte Fläche am Arbeitsplatz muss so bemessen sein, dass sich die Beschäftigten bei ihrer Tätigkeit ungehindert bewegen können.

Weiterhin sind die Arbeitsplätze so anzuordnen, dass Beschäftigte sie sicher erreichen und verlassen und sich bei Gefahr schnell in Sicherheit bringen können (
Ziffer 3.2 des Anhangs zur ArbStättV).

Besprechungsräume werden in der Regel nur zeitlich begrenzt genutzt. Diese Räume müssen daher nicht wie Bildschirmarbeitsplätze gestaltet werden.

In der DGUV Information 215-410 "Bildschirm- und Büroarbeitsplätze - Leitfaden für die Gestaltung" (im Internet abrufbar über www.dguv.de/publikationen) werden auf Seite 65 Maße für die Breite von Verkehrswegen in Büroräumen genannt, die auch auf Besprechungsräume angewandt werden können. Die nachstehenden Maße sollen nicht unterschritten werden:
- bis 5 Benutzer 875 mm
- bis 20 Benutzer 1000 mm
- bis 200 Benutzer 1200 mm
- bis 300 Benutzer 1800 mm
- bis 400 Benutzer 2400 mm

Die nötigen Maßnahmen sind stets auf der Grundlage einer Gefährdungsbeurteilung (§ 3 ArbStättV) zu ermitteln und festzulegen.

Aufgrund von Sondervorschriften, insbesondere auch im Hinblick auf behindertengerechte Gestaltung, können größere Flächen und Verkehrswegbreiten erforderlich werden. In Bezug auf weitergehende baurechtliche Anforderungen sollten Sie sich an die zuständige Baubehörde wenden.




Dialognummer: 4402
Stand: 31.03.2015

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.