Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Brandschutz > Spezielle Brandgefahren
Stichworte: Dürfen sicherheitsrelevante Räume (EDV-Räume, CEAG-Räume) als Lagerräume genutzt werden?

Frage:

Gibt es Vorschiften oder Gesetze, in denen steht, dass sicherheitsrelevante Räumen, wie EDV-Räume, Notlichtanlagen (CEAG)-Räume oder Räume in den Unterverteilungen sind, nicht als Lagerräume genutzt werden dürfen?

Antwort :

Spezielle arbeitsschutzrechtliche Anforderungen, die sich rein auf sicherheitsrelevante Räume beziehen, sind außer der Ziffer 1.4 des Anhangs zur Arbeitsstättenverordnung -ArbStättV-, die besagt, dass Energieverteilungsanlagen so installiert und betrieben werden müssen, dass Beschäftigte vor Unfallgefahren geschützt werden müssen, nicht bekannt. Wird der Raum auch sonst als Arbeitsraum genutzt, so sind die Anforderungen der ArbStättV in Verbindung mit den Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) einzuhalten. Anforderungen, die gestellt werden, betreffen z. B. Lüftung, Raumtemperaturen, Lärm, Belichtung und Beleuchtung, Beseitigung unzuträglicher Gase, Dämpfe usw.

Entsprechend den Bestimmungen des § 142 Absatz 4 der Sonderbauverordnung (NRW) – SBauVO (NRW) in elektrischen Betriebsräumen keine Leitungen und Einrichtungen vorhanden sein, die nicht dem Betrieb der elektrischen Anlagen dienen.
Darüberhinaus werden solche Räume normalerweise im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens entsprechend der vorgesehenen Nutzung genehmigt. Somit ist eine Nutzung als Lagerraum meist ausgeschlossen. Es ist jedoch üblich und nicht zu beanstanden, wenn in solchen Räumen kleinere Handläger mit Ersatzteilen zum Betrieb der Räume und Anlagen vorhanden sind.

Konkretisierungen werden in den einschlägigen DIN VDE Bestimmungen getroffen. Die DIN VDE 0100 Teil 200 definiert z. B. elektrische Betriebsstätten und abgeschlossene elektrische Betriebsstätten. Erstere sind Räume oder Orte, die im Wesentlichen dem Betrieb elektrischer Anlagen dienen. Letztere dienen diesem Zwecke ausschließlich. Die anderweitige Nutzung der Räume ist demzufolge von der Einstufung der Räume abhängig (vgl. hierzu DIN VDE 0100-Teil 731). In diesem Zusammenhang ist auch die Zutrittsberechtigung der Personen in diesen Räumen zu betrachten und zu regeln.

Für die technische Ausführungen von Serverräumen, die sich mit den Fragen des Brandschutzes, der Datensicherheit, der elektrischen Versorgung, der Lüftung usw. beschäftigen siehe die IT Grundschutz Kataloge des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik.

In Fragen des vorbeugenden Brandschutzes bieten auch die Brandschutzdienststellen der Kreise und Kreisfreien Städte Beratungen an.



Dialognummer: 4114
Stand: 09.09.2015

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.