Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Gesundheitsschutz > Erste Hilfe > Erste Hilfe
Stichworte: Ist für das Abwaschen von Laugen von der Haut aus medizinischer Sicht zwingend kaltes Wasser erforderlich?

Frage:

Ist, wie von Einzelpersonen behauptet, für das Abwaschen von Laugen von der Haut aus medizinischer Sicht zwingend kaltes Wasser erforderlich und führt warmes Wasser objektiv zu einer Verschlimmerung der Verätzung? Oder handelt es sich bei dem befürchteten Effekt bei Verwendung warmen Wassers lediglich um eine erhöhte Schmerzempfindung ?

Gibt es kommerzielle, durch den medizinischen Laien anzuwendende Präparate zur Neutralisierung von Laugen auf der Haut, so dass diese leichter abgewaschen werden kann. Insbesondere dann, wenn noch keine erste Hilfe im engeren Sinne erforderlich ist.

Antwort :

Bei Laugenverätzungen der Haut ist das sofortige und reichliche Spülen mit Wasser einschließlich der vorsichtigen Entfernung benetzter Kleidung besonders wichtig. In diesem Zusammenhang spielt die Temperatur des Wassers eine untergeordnete Rolle. Natürlich sollte kein heißes Wasser verwendet werden, da einerseits Verbrühungen entstehen können und andererseits die Hautdurchblutung angeregt wird, was zu einer verstärkten Schädigung führen kann.

Neutralisationsversuche sollten in jedem Fall unterbleiben, auch wenn hierfür spezielle Lösungen angeboten werden. Wasser steht normalerweise in ausreichender Menge zur Verfügung, ist billig, hygienisch einwandfrei und daher das beste Mittel zum Abwaschen von Laugen oder anderen Ätzmitteln (z. B. Säuren) nach Haut- und Augenkontakt.
Für weitere Ratschläge sollte der Betriebsarzt hinzugezogen werden und ggf. Übungen zur Erstbehandlung von Laugenverätzungen durchführen.

Stand: November 2005


Dialognummer: 3702

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.