Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplatz- und Arbeitsstättenbeschaffenheit > Fußböden
Stichworte: Darf ich im Hinblick auf elektrostatische Aufladungen in einer Schreinerei einen Kautschuk-Bodenbelag verlegen lassen?

Frage:

Ich möchte gerne wissen, ob ich in einer Schreinerei einen Kautschuk-Bodenbelag verlegen darf. Dieser hat folgende technichen Daten:
Prüfnorm DIN 4102 - Teil 1 B1
Ist dieser Belag von der elektrostatischen Aufladung unbedenklich??


Antwort :

Die Prüfnorm DIN 4102, Teil1 B1, die Sie angegeben haben, sagt etwas über das Brandverhalten von Baustoffen aus. Zur Bestimmung des elektrischen Widerstandes von elastischen Bodenbelägen ist die DIN EN 1081 die einschlägige Norm. In Bezug auf die elektrostatische Aufladung des Bodenbelages sollte der Hersteller bzw. Vertreiber entsprechende Angaben (z.B. Ableitwiderstand) vorlegen können. Eine typische Größenordnung für den Erdableitwiderstand eines leitfähigen Kautschukbodenbelages wäre 108 Ohm.

Eine Untersuchung der Holz-Berufsgenossenschaft hat ergeben, dass die Eintrittswahrscheinlichkeit von Explosionen in Tischlereien / Schreinereien gering ist. Das heißt, dass im Normalfall die Einhaltung der Mindestvorschriften des Anhangs 4 der Betriebssicherheitsverordnung ausreichend sind. Natürlich muss durch organisatorische Maßnahmen darauf geachtet werden, dass keine explosionsgefährliche Atmosphäre entstehen kann (z.B. durch regelmäßige Entfernung von Staubablagerungen oder Verschließen von Lack- und Lösemittelgebinden).

Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass aus Sicht des Explosionsschutzes im Normalfall nichts gegen die Verlegung eines Kautschuk-Bodenbelags in einer Schreinerei spricht.

Die Holz BG bietet auf ihren Internetseitenseiten weitere interessante Informationen zum Thema an.

Weiterführende Literatur:

 


Dialognummer: 3636
Stand: 04.09.2008

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.