Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Chemische Belastungen und Beanspruchungen > Allgemeine Fragen zum Gefahrstoffrecht > Rechts- und Auslegungsfragen (5.)
Stichworte: Was bedeuten die Buchstaben F und G in der MAK-Liste?

Frage:

In einem Auszug aus einer MAK-Liste von 1994 stehen die Buchstaben F und G (z.B. MAK Aluminium = 6 F mg/m3). Leider sind diese Buchstaben aber nicht weiter definiert. Zum Verständnis dieser Tabelle sind sie aber erforderlich. Ich möchte Sie fragen, ob Sie mir die Bedeutung dieser beiden Buchstaben erläutern könnten.

Antwort :

Die Buchstaben F und G standen bisher für die Bezeichnung "Feinstaub" und "Gesamtstaub" und wurden durch die unterschiedliche Partikelgröße der Staubteilchen definiert. Mit "G"-Gesamtstaub wurde dabei der überhaupt einatembare Partikelanteil bezeichnet und mit "F"-Feinstaub der lungengängige Partikelanteil. Die Neue Staubkonvetion für Europa DIN EN 481 hat aber inzwischen zu einer anderen Bezeichnung geführt. Es wird unterschieden zwischen der "Einatembaren Fraktion", der "Thorakalen Fraktion" und der "Alveolengängigen Fraktion". In den neueren Ausgaben zur MAK - Wert - Liste (TRGS 900) finden sich die Bezeichnungen F und G bei den Staubgrenzwerten daher nicht mehr, sie wurden ersetzt durch die Bezeichnung "E" für einatembare Fraktion und "A" für alveolengängige Fraktion. Die Unterscheidung erfolgt auch hier anhand der Partikelgröße. Die aktuelle TRGS 900 wird im Internet z.B. unter http://www.baua.de/prax/index.htm -> Technische Regeln für Gefahrstoffe -> TRGS 900 oder http://www.gewerbeaufsicht.baden-wuerttemberg.de/Vorschriften/Vorschriften.html angeboten. 


Mit der neuen Gefahrstoffverordnung wurden zum 1.1.2005 die Begriffe MAK und TRK Wert als Bezeichnung für die Grenzwerte gestrichen und der neue Begriff AGW=Arbeitsplatzgrenzwert eingeführt. Von der Definitition her entspricht der ehemalige MAK Wert dem AGW. das entsprechende Regelwerk  muss noch an die neuen Begriffe angepasst werden.


Stand: Dezember 2005


Dialognummer: 1952

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.