Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Persönliche Schutzausrüstung (PSA) > Benutzung von PSA
Stichworte: Wie ist die Regelung bezüglich der Tragezeit von Atemschutz und Schutzanzügen und wo kann ich dieses Nachlesen?

Frage:

Wie ist die Regelung bezüglich der Tragezeit von Atemschutz und Schutzanzügen und wo kann ich diese nachlesen? Meines Wissens gab es früher eine TRGA-Regel, ich finde da aber heute nichts mehr.

Antwort :

Die von Ihnen angesprochene TRGA 415 "Tragezeitbegrenzungen von Atemschutzgeräten und isolierenden Schutzanzügen ohne Wärmeaustausch für die Arbeit" ist aufgehoben. Hinweise zur Tragezeitbegrenzung von Atemschutzgeräten und isolierenden Schutzanzügen ohne Wärmeaustausch sowie eine Tabelle mit beispielhaften zeitlichen Anhaltswerten enthält die Berufsgenossenschaftliche Regel BGR 190 (ehemals ZH1/701). Die Hinweise gelten für Gerätträger, für die eine Untersuchungspflicht nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen G 26 "Atemschutzgeräte" besteht. Bei der Benutzung von Atemschutzgeräten ohne Belastung (z.B. Gebläsefiltergeräte mit Atemschutzhauben, leichte Druckluft-Schlauchgeräte mit Atemschutzhauben) sind Tragezeitbegrenzungen nicht vorgesehen. Es gilt aber der Grundsatz aus § 19 Abs. 5 der Gefahrstoffverordnung, dass das Tragen von Atemschutz und von Vollschutzanzügen keine ständige Maßnahme sein darf. Hinweise zur Tragedauer von Schutzkleidung enthält Ziffer 5.2 der Berufsgenossenschaftliche Regel BGR 189 (ehemals ZH1/700). Allgemeine Informationen zur Benutzung persönlicher Schutzausrüstung enthält die europäische Richtlinie 89/656/EWG. Der Hersteller persönlicher Schutzausrüstungen hat nach Nr. 1.4 des Anhangs II der europäischen Richtlinie 89/686/EWG (Grundlegende Anforderungen für Gesundheitsschutz und Sicherheit) eine Informationsbroschüre mitzuliefern, die entsprechende zweckdienliche Angaben enthalten muss. Der Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften (HVBG) bietet im Internet unter http://www.hvbg.de bzw. http://logweb.cnbg.de/goziguv/bgvr.htm alle berufsgenossenschaftlichen Vorschriften und technischen Regeln an. Stand: 16.01.2003

Dialognummer: 1606

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.