Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplatz- und Arbeitsstättenbeschaffenheit > Sonstige Sozialräume
Stichworte: Ist es zulässig eine Kaffeeküchenzeile in einem Raum vor dem WC - Raum der Mitarbeiter zu installieren?

Frage:

Wir planen den Umbau eines alten Gebäudes. Meine Frage bezieht sich auf die Anordnung der WC und Kaffeeküche.

Ist es zulässig, eine "Kaffeküchenzeile" (Spüle, 2 kleine Herdplatten, Unterschrank) in einem Raum vor dem WC-Raum der Mitarbeiter im Schichtbetrieb zu installieren? Die Mitarbeiter würden dann quasi durch die kleine Kaffeeküche zum WC gelangen.

(Hinweis: die Kaffeeküche muss auf derselben Etage wie die Arbeitsplätze (Bedienraum) bleiben, da die Mitarbeiter ihre Arbeitsplätze nicht länger verlassen dürfen)


Antwort :

Gegen die Installation einer Kaffeeküchenzeile "vor" einem WC-Raum bestehen keine Bedenken, wenn folgende Randbedingungen eingehalten werden:
Mit "WC-Raum" ist der gesamte Toilettenraum entsprechend der Begriffsdefinition der Ziffer 1 der Arbeitsstättenrichtlinie ASR 37/1 "Toilettenräume" gemeint. Dort ist festgelegt:

Toilettenräume bestehen aus:
- einem Raum mit mindestens einer vollständig abgetrennten Toilettenzelle und mit Waschgelegenheit oder
- einem Raum mit mindestens einer nicht vollständig abgetrennten Toilettenzelle und einem von diesem Raum vollständig
abgetrennten Vorraum mit Waschgelegenheit.

Ein Hinweis zum 1. Spiegelstrich: Gemäß Ziffer 4.5 der ASR ist ein Vorraum nur dann nicht erforderlich, wenn der Toilettenraum nur eine Toilette enthält und keinen unmittelbaren Zugang zu einen Arbeits-, Pausen-, Bereitschafts-, Liege-, Umkleide-, Wasch- oder Sanitätsraum hat.
Auch aus dieser Bestimmung kann im Umkehrschluss abgeleitet werden, dass "vor" einem Toilettenraum (im Sinne der Begriffsbestimmung) eine Küchenzeile installiert werden darf, sofern es sich nicht um einen der v.g. Räume handelt.

Ein abschließender Hinweis: Selbstverständlich ist - ggf. durch technische Maßnahmen - sicherzustellen, dass die Be-/Entlüftung so geregelt ist/wird, dass keine Gerüche in den Küchenbereich ziehen können.


Dialognummer: 14807
Stand: 25.10.2011

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.