Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Sicherer Transport > Beförderung gefährlicher Güter > Kennzeichnungen und erforderliche Unterlagen
Stichworte: Welche Angaben bzw. Unterlagen sind für den Transport von Maschinenteilen erforderlich?

Frage:

Welche Angaben (Gewicht, Anschlagpunkte, Schwerpunkt usw.) müssen wir für den Transport von Maschinenteilen bereitstellen und wo bzw. wie müssen wir diese dokumentieren (Betriebsanleitung, Herstellerschild, Zeichnungen, auf dem Maschinenteil, usw.)?

Antwort :

Angaben über Gewicht, Anschlagpunkte, Schwerpunkt etc. sind notwendig, um eine ordnungsgemäße Ladungssicherung herzustellen.

Die Pflichten für den Verlader ergeben sich aus verschiedenen Regelwerken, wie z.B.
- Straßenverkehrsordnung (StVO) § 22
- Handelsgesetzbuch (HGB) § 412
- Vorschriften der gesetzlichen Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften, Unfallkassen; BGV D29-Fahrzeuge)
- VDI 2700 Ladungssicherung auf Fahrzeugen.

Die Ladungssicherung beginnt mit der Disposition des Transports und somit auch mit den erforderlichen Angaben über Gewicht, Schwerpunkt usw. Ladegüter sind auf der Ladefläche so anzuordnen, dass ihr Gesamtschwerpunkt im zulässigen Bereich (Lastverteilungsplan) liegt. Eine ausreichende Kennzeichnung des Ladeguts hat den Zweck, die für die Handhabung maßgeblichen Eigenschaften schnell erfassbar darzustellen.

Das Aufbringen der Kennzeichnung liegt in der Zuständigkeit des Verpackers. Die Kennzeichnungen müssen mit den Angaben in den Versand- und Begleitpapieren übereinstimmen. Nach Ziffer 3.2.2 der DIN 55 402 Teil 2 sind Packstücke mit einem Gewicht ab 1.000 kg brutto mit Gewichtsangaben zu versehen. Der Schwerpunkt ist nach dieser DIN mit dem grafischen Symbol "Schwerpunkt" zu kennzeichnen.

Dialognummer: 1478
Stand: 26.11.2013

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.