Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Chemische Belastungen und Beanspruchungen > Gefährdungen > Gefährdungen durch bestimmte Stoffe / Zubereitungen
Stichworte: Würde es wegen der geringen toxischen Eigenschaften von Halon ausreichen, den Sauerstoffgehalt in der Atemluft zu überwachen? Wo finde ich Anbieter von mobilen Gaswarngeräten?

Frage:

1. Für das Arbeiten in Betriebsräumen von Halon-Feuerlöschanlagen möchten wir Ersatz für die vorhandenen mobilen Gaswarngeräte beschaffen. Leider finde ich am Markt keinen Anbieter.
Können Sie mir mögliche Anbieter nennen?

2. Würde es wegen der geringen toxischen Eigenschaften von Halon ersatzweise ausreichen, den Sauerstoffgehalt in der Atemluft zu überwachen?

Antwort :

Anforderungen an ortsfeste Feuerlöschanlagen mit sauerstoffverdrängenden Gasen als Löschmittel sind in der  berufsgenossenschaftliche Regel BGR 134 "Einsatz von Feuerlöschanlagen mit sauerstoffverdrängenden Gasen" genannt.

In Nr. 5.7.1 der BGR 134 ist festgelegt, dass geflutete Räume erst wieder betreten werden dürfen, wenn nach eingehender Überprüfung die Freigabe durch eine vom Unternehmer beauftragte Person oder durch die Feuerwehr erfolgt. Gegebenenfalls sind Konzentrationsmessungen der Löschgase und des Sauerstoffgehaltes durchzuführen.

In der BGI 836 "Gaswarneinrichtungen für toxische Gase/Dämpfe und Sauerstoff – Einsatz und Betrieb (7/2009)" werden nähere Informationen zum Einsatz von Warnanlagen für Sauerstoffmangel gegeben. Diese BGI wird im Regelverzeichnis unter http://publikationen.dguv.de
angeboten. 


Weitere Informationen zu Gaswarngeräten erhalten Sie unter http://www.bgrci.de/exinfode/ex-schutz-wissen/expertenwissen/mess-und-warngeraete/    . Unter http://www.bgrci.de/fileadmin/BGRCI/Downloads/DL_Praevention/Gase_unter_Druck__Microsite_/Liste_Gaswarnger%C3%A4te_20120930.pdf werden Adressen von Herstellern aufgeführt.


Dialognummer: 14471
Stand: 08.09.2011

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.