Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Explosionsschutz, Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen > Rechts- und Auslegungsfragen, Sonstiges (1.4.4)
Stichworte: Besteht bei der Reinigung von mit Isopropanol befeuchteten Putzlappen eine Explosionsgefahr in der Waschmaschine?

Frage:

Beim Reinigen von Glaslinsen werden Putztücher verwendet, die mit Isopropanol befeuchtet werden. Die Reinigungsarbeiten erfolgen in abgesaugten Flowboxen. Verbrauchte Putztücher werden in einem geschlossenen Behälter gesammelt und enthalten durchaus noch eine Restfeuchte aus Isopropanol.
Zur Reinigung werden die Putztücher in einer handelsüblichen Waschmaschine gewaschen, ohne diese vor dem Waschen nochmals abzulüften (bisherige langjährige Praxis).
Gibt es Erfahrungswerte, ob im geschilderten Fall eine Ex-Gefährdung in der Waschmaschine zu befürchten ist? Sind hier weitergehende Maßnahmen angezeigt?

Antwort :

Gewerbliche oder betriebliche Waschmaschinen müssen für die Waschung von Putztüchern mit einer eigenen Absaugeinrichtung versehen sein, die im Inneren der Maschine entstehende Lösemitteldämpfe so abführt, dass keine Explosionsgefahren hervorgerufen werden. Dies betrifft Putztücher, die mit gefährlichen oder entzündlichen Stoffen durchsetzt sind. Putztücher dürfen nur in widerstandsfähigen, dicht verschlossenen Behältern angenommen, gelagert und transportiert werden. (Kapitel 2.6 "Wäschereien" der BGR / GUV-R 500; http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/guvr500/R500_206.pdf).
Erfahrungswerte liegen uns nicht vor. Hierzu kann ggf. der berufsgenossenschaftliche Fachausschuss "Textil und Bekleidung" (FA TEXT) Auskunft geben (http://www.dguv.de/inhalt/praevention/fachaus_fachgruppen/textil_bekleidung/index.jsp).

Auf die Informationen der Gestis-Stoffdatenbank
www.dguv.de/ifa/de/gestis/stoffdb/index.jsp zu Isopropanol weisen wir hin.
 

Dialognummer: 13342
Stand: 25.03.2011

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.