Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Sichere Chemikalien > Datenteilung > Konsortiumsbildung zur Registrierung
Stichworte: Ist es zum Erwerb des "Letter of Access" vom Lead Registrant vorgeschrieben, das Inquiry-Formular der ECHA zu nutzen?

Frage:

We plan to start import of a substance > 1 t/y and have to register first following REACH, Article 5.

Registration after registration deadline (for a CMR substance 2010) requires an inquiry at ECHA following REACH, Article 26.

We intend to buy a "Letter of Access" from the Lead Registrant, so new test are not necessary.

Question:
In that case, is an inquiry to ECHA necessary (following Article 26) ?

Antwort :

Sie wollen einen Stoff registrieren, der nicht vorregistriert wurde. Damit greift tatsächlich der von Ihnen angesprochene Artikel 26. U. E. ist daher die vorgesehene Anfrage bei der ECHA einzureichen, damit die Agentur auch im Falle von Artikel 26 (4) handlungsfähig ist. Nach Ihrer inquiry wird die Agentur Ihnen dann mitteilen, wer der Lead Registrant (LR) ist, um mit ihm anschließend das weitere Vorgehen aushandeln zu können. 

Haben Sie in Zukunft viele Fälle, in denen Sie ggf. den LR schon kennen und die inquiry nicht nutzen wollen, sollten Sie direkt mit der ECHA abstimmen, ob (oder unter welchen Voraussetzungen) dieses Vorgehen ggf. OK ist.


Dialognummer: 13203
Stand: 08.03.2011

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.