Wissensdatenbank


Nutzerpfad: Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Persönliche Schutzausrüstung (PSA) > Anforderungen und Eigenschaften von PSA
Stichworte: Gibt es Fundstellen, aus denen zu entnehmen ist, wo und in welchem Regelwerk Angaben über die Leitfähigkeit von Schuhwerk in OP- und Eingriffsräumen zu finden sind?

Frage:

Gibt es Fundstellen, aus denen zu entnehmen ist, wo und in welchem Regelwerk Angaben über die Leitfähigkeit von Schuhwerk in OP- und Eingriffsräumen zu finden sind? Fußböden in OP- und Eingriffsräumen (DIN-Norm) müssen leitfähig ausgestattet sein, damit kein Spannungspotential aufgebaut werden kann (Potentialausgleich).

Antwort :

Im Arbeitsschutz werden Anforderungen an die Leitfähigkeit bzw. antistatische Ausführungen von persönlicher Schutzausrüstung, wie Fußschutz stets im Zusammenhang zur Vermeidung von Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladungen gestellt.
Nähere Erläuterungen dazu werden in der BGR 132 "Vermeidung von Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladungen" und in der BGR 191 "Benutzung von Fuß- und Knieschutz" gegeben.

Wie dem Bericht unter www.experimental-op.de/downloads/kh-technik_ableitfaehigefussboeden.pdf  zu entnehmen ist, ist in heutigen OP-Räumen auf Grund der verwendeten Narkosemittel bzw. Anästhetika in der Regel nicht mit der Bildung gefährlicher explosionsfähiger Atmosphäre zu rechnen. In OP´s und Eingriffsräumen steht daher hinsichtlich Leitfähigkeit bzw. antistatischer Ausführungen von persönlicher Schutzausrüstung der Patienten- aber auch der Geräteschutz im Vordergrund.

Aus dem arbeitsschutzrechtlichen Vorschriften- und Regelwerk lässt sich daher eine Forderung nach Leitfähigkeit bzw. antistatische Ausführung von Fußböden oder Schuhwerk in OP´s und Eingriffsräumen in der Regel nicht begründen. Wir empfehlen eine entsprechende Fragestellung an den zuständigen Unfallversicherungsträger wie Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) www.bgw-online.de/ zu richten, der ggf. über weitere Informationen verfügt.

Dialognummer: 11253
Stand: 16.06.2010

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig...

Sie helfen uns mit Ihrer Bewertung, die Qualität von KomNet stetig zu verbessern. Vielen Dank!

Die Beantwortung finde ich...
sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich
falsch (Bitte erläutern und ggf. E-Mail-Adresse angeben, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen)

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anmerkungen oder Anregungen zu diesem Dialog mit ...
Hier bitte keine neue(n) Frage(n) stellen!

Ihre E-Mail-Adresse, damit wir ggf. mit Ihnen in Kontakt treten können :


Impressum:
Anbieter dieser Internetseiten ist das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) als Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Anschrift: Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 3101 - 0
E-Mail: poststelle@lia.nrw.de

Inhaltlich verantwortlich:
Das LIA.NRW ist als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Für die Inhalte der Antworten von KomNet oder einem darauf basierenden Dienst ist das dort angegebene Kompetenzcenter verantwortlich. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.
Um PDF-Dateien anzuzeigen und zu drucken benötigen Sie ein geeignetes Programm wie z. B. den Adobe-Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.